Ziele

Die Ziele sind Energie zu sparen, den CO2-Ausstoß zu verringern, die Versorgung mit erneuerbaren Energien zu forcieren und damit dem Klimawandel entgegenzuwirken.

Das langfristige Ziel der Region ist eine nachhaltige Energieversorgung durch optimale Nutzung der regionalen Ressourcen.

Konkrete Ziele der KEM Südliches Waldviertel bis 2030 sind:

  • die Erzeugung von 0,3 kwp Energie aus Photovoltaik pro Einwohner/in (ergeben das Ziel von nah zu 5000 kwp in der Region)
  • jeder 10. PKW soll elektrisch (mit/ohne Hybrid) unterwegs sein
  • die höhere Lehranstalt für Umwelt- und Wirtschaft ist Energie-Modell-Schule mit berufsbegleitenden Seminaren und universitären Lehrgängen
  • Umsetzung eines Direktvermarktermodells mit professionellem Marketing, besonderer Produktgestaltung und kundenfreundlichem Vertrieb
  • Schaffung von 50 Green Jobs